Scroll Top
19th Ave New York, NY 95822, USA

Mehr Wohlbefinden während der Ruhezeiten

Weniger Krankheitstage und Ausfälle

Geprüfter Qualitätsstandard nach IATF 16949

LKW-Liege

Die Wohlfühlliege ELOISA®
für Ihren LKW

Das innovative LKW-Bett lässt sich stufenlos und elektrisch verstellen. Hier ist der Name ELOISA® Programm:

Ergonomische Liege für optimales, individuelles Schlafen und Ausruhen
LKW-Liege

Die Wohlfühlliege ELOISA®
für Ihren LKW

Das innovative LKW-Bett lässt sich stufenlos und elektrisch verstellen. Hier ist der Name ELOISA® Programm:

Ergonomische Liege für optimales, individuelles Schlafen und Ausruhen

Besser schlafen & entspannen auf Achse!

Ergonomisch geformt und elektrisch verstellbar: Mit diesen Eigenschaften ist das innovative LKW-Bett von ELOISA® eine große Hilfe für Fahrer und Spediteure zugleich. Ein Upgrade Ihrer LKW-Schlafkabine hat folgende Vorteile:
Für Fahrer:
  • individuell rücken- & beinverstellbar
  • rückenentlastend einstellbar
  • unterwegs besser ausruhen
  • bessere Durchlüftung
  • Vorbeugung von Reflux möglich(auch in schräger Parkposition)
Für Spediteure:
  • gesunde, zufriedene Mitarbeiter
  • Anreiz für neue Fachkräfte

Die passende Liege für Ihren LKW

Jedes ELOISA® LKW-Bett wurde für einen bestimmten Fahrzeug-Typen entwickelt. Damit passt die Liege genau in die entsprechende LKW-Kabine und deren Original-Bett. Die Klappfunktion der ursprünglichen Liegefläche bleibt erhalten.
Please select products in "Products" section

LKW-Bett mit ELOISA® Liege aufrüsten – So funktioniert’s

In wenigen Schritten zu mehr Komfort in der LKW-Kabine und deren Bett – So rüsten Sie Ihr Fahrzeug mit einem verstellbaren LKW-Bett auf:

01.
Passendes Modell wählen

Anderes Fahrzeug, andere Liege: Jeder LKW hat eine andere Größe und unterschiedliche Grund-Funktionen. Für eine reibungslose und sichere Montage ist es deshalb wichtig, das LKW-Bett passend zum Fahrzeug zu wählen. Der Hersteller-Name sowie die LKW-Serie müssen deshalb unbedingt übereinstimmen.

02.
Liege montieren & genießen

Bauen Sie Ihr neues LKW-Bett in die Schlafkabine ein. Unsere Anleitungen führen Sie Schritt für Schritt durch die Montage. Dann ist die Liege schon bereit: Hoch oder runter – stellen Sie die Position der Schlafliege per Fernbedienung ein und erleben Sie puren Komfort.

Stabil und flexibel zugleich: das LKW-Bett von ELOISA®

Hochwertiges Material und eine ausgefeilte Technologie machen das LKW-Bett von ELOISA® zu einem robusten, aber anpassungsfähigen Produkt:

Hohe Stabilität dank robustem Aluminiumrahmen

Lordosenunterstützung gegen Rückenschmerzen

45 Federholzleisten für ein federleichtes Liegegefühl

Verstärke Lagerstellen für hohe Belastung

verstellbare LKW-Liege

Sie entscheiden: LKW-Bett oder LKW-Sitz?

Per Knopfdruck zwischen Positionen wechseln: Das LKW-Bett von ELOISA® ist motorisiert und somit elektrisch verstellbar. Mithilfe einer Fernbedienung können Sie das Kopf- und Fußteil hoch und herunter fahren – und damit individuell einstellen.

Die LKW-Kabine und deren Bett werden damit unterwegs zu einem Ort, an dem Fahrer nicht nur gut schlafen. Auch in kurzen Ruhepausen eignet sich die Liege hervorragend beispielsweise zum Fernsehen oder Lesen.

Häufige Fragen zum LKW-Bett von ELOISA®

Sie interessieren sich für ein verstellbares LKW-Bett von ELOISA®, benötigen aber weitere Informationen? Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Die Kosten für ein ELOISA® LKW-Bett unterscheiden sich von Ausführung zu Ausführung. Welches Modell für Ihr Fahrzeug geeignet ist, hängt vom Hersteller sowie der Fahrzeugserie ab.

Ja, das LKW-Bett ist auch für Leasing-Fahrzeuge zu empfehlen. Die ELOISA® Liege wurde passend für das jeweilige LKW-Fahrerhaus entwickelt. Sie ist genauso lang und breit wie die Standard-Betten. Das bedeutet: Der Ein- und Ausbau im LKW-Fahrerhaus erfolgt völlig unkompliziert. Folgen Sie unserer Anleitung, bleibt die Fahrzeug-Liegefläche und die Original-Matratze dabei unbeschädigt. Wenn Sie Ihr Fahrzeug nach der vereinbarten Leasing-Zeit zurückgeben, können Sie die verstellbare Schlaf- und Komfortliege einfach wieder ausbauen und das Bett in den Original-Zustand zurückversetzen.

Ob Scania-, Mercedes-Benz-, Ford- oder MAN-Modell: Alle ELOISA® Produkte wurden nach Zulassung des Kraftfahrtbundesamts mit Fokus auf höchste Qualitätsmerkmale entwickelt. Das heißt: Das Material und der Aufbau der Liege entsprechen den gängigen Standards renommierter europäischer Automobil-Hersteller. Eine Montage der Schlafliege kann in einem passenden Fahrzeug daher anstandslos erfolgen.

Die Orientierung der Liege entspricht jeweils der ursprünglichen Ausrichtung des Original-Bettes. Oftmals wird die Umkehrung von Kopf-/Fußteil durch Bedienelemente an der Kabinen-Rückwand be- bzw. verhindert. Melden Sie sich gerne bei uns, vielleicht finden wir eine gemeinsame Lösung!

Die Matratzen sind so ausgelegt, dass sie die Knick-Belastung beim Verfahren der Liege gut verkraften. Durch die dünnen aber zahlreichen federnden Latten darunter entsteht im Zusammenspiel ein immenser Komfortgewinn.

Der Aufwand unterscheidet sich von Hersteller zu Hersteller.  Meist ist es: alte Liege raus – neue Liege rein. Und anschließend an einer 24V Stromquelle (vorzugsweise Sicherungskasten) anschließen. Scania ist hier z.B. ein Sonderfall, da die alte „Matratze“ von der Liegefläche abgeschraubt werden muss und die neue Liege darauf befestigt werden muss. Nichts davon ist aber Raketenwissenschaft. 😊

PS: Die Einbauanleitungen stehen auch zum Download bereit.

Die Hersteller messen die Matratzenbreite meist im Bereich der Mittelkonsole und „schummeln“ so ein wenig. Dazu kommt, dass die meisten Fahrerhäuser eine geneigte Rückwand haben. Um das Kopfteil verfahren zu können brauchen wir in dem Fall daher einen gewissen Abstand, was sich auf die mögliche Breite (Rückwand ó Sitze) auswirkt.

Wir arbeiten aber an einer optionalen Verbreiterung der Liegefläche auf 90cm! (für alle Varianten)

Die Actros-Matratze ist leider nicht quadratisch, sondern hat abgerundete Ecken an der Rückwand. Das können wir leider (noch) nicht anbieten und empfehlen hier vorerst die Original- oder eine Nachrüst-Matratze zu nutzen.

Sie haben noch Fragen?
Kontaktieren Sie uns jetzt!
Sie haben noch Fragen?
Kontaktieren Sie uns jetzt!

Sie möchten uns schon verlassen?
  • Fuge deine Antwort hinzu
© Kama